Planungsgrundsätze

  1. Erdkontakt der Konstruktionselemente vermeiden!
  2. Auf festen, tragfähigen Untergrund achten.
  3. Verwenden Sie ausschließlich EasyDeck® Konstruktionsbalken.
  4. Grundsätzlich alle Löcher so vorbohren, dass der zu fixierende Teil 2 mm größer und das haltende Bohrloch 1 mm kleiner als der Schraubendurchmesser ist.
  5. Mindestabstände der Dehnungsfugen beachten, damit sich die Konstruktion ggf. zwangsfrei ausdehnen kann.
  6. Terrasse beim Aufbau nicht gurten oder verspannen.
    Die Diele muss einen Abstand von 2 cm zu allen festen Bauteilen haben.
  7. Durch Einhaltung der Fugen für ausreichende Unterlüftung sorgen.
  8. Hohlräume zwischen Kiesplanum und Unterkonstruktionselementen nicht verfüllen.
  9. Maximaler Dielenüberstand über letzter Unterkonstruktion 5 cm.
  10. Produktionsbedingte Maßtoleranzen von Länge, Breite und Dicke sind bei Montage zu berücksichtigen.
  11. Alle Maße sind am Bau zu überprüfen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.